Angst vor Staubsauger?

      Angst vor Staubsauger?

      Hallo,

      ich habe mal eine Frage. Unsere Katze hat schon ziemlich Angst vor lauten Geräuschen, also Mixer, der Klingel und eben besonders vor dem Staubsauger.
      Doch was kann man dagegen tun?
      Ich muss sie nicht unbedingt best friends mit dem Staubsauger machen, aber ich sauge schon jeden Tag. Allein wenn ich das große schwere Teil aus der Kammer wuchte, weiß sie schon was kommt und flüchtet. Das heißt, sie hat jeden Tag Stress. Da muss man doch was tun können?

      Was macht ihr?
      Das Problem kenne ich nur zu gut. Unsere Katze flüchtet auch immer vor dem Sauger, dabei saugen wir fast jeden Tag.
      Ob sie das jetzt aber so sehr stresst bezweifle ich ehrlich gesagt. Sie merkt zwar, da wird es laut aber sucht sich dann auch
      gleich ein anderes (stilles) Plätzchen. Zudem ist sie Freigänger und einen gewissen Lärmpegel gewohnt. Alternativ fällt mir
      eigentlich nur ein, die Wohnung mit nem Swiffer zu wischen, statt zu saugen oder so einen Saugroboter zu verwenden:



      Die sind bei weitem nicht so laut, fahren dafür aber länger durch die Wohnung. Ob sie dass dann als bedrohlich empfindet
      kann ich aber auch nicht sagen. Hab so einen Saugroboter aber mal im Media Markt rumfahren sehen und war relativ beeindruckt.
      Die sind mittlerweile schon sehr gut entwickelt und wenn keine größeren Hindernisse vorhanden sind, erwischen die
      auch so ziemlich jede Ecke.

      Einige Geräte kann man auch mit Handy App steuern und sogar ins Smart Home integrieren. Wenn dich das interessiert,
      findest du hier ein paar Infos zu aktuellen Geräten und den Möglichkeiten, die sich mit so einem Saugroboter bieten:
      saugroboter.de/

      Beste Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Foxy“ ()