Ungelesene Artikel 1

  • Neu

    Hat man sich einmal für einen Hund oder eine Katze entschieden, ist das Leben ohne Vierbeiner nicht mehr vorstellbar. Haustiere erhöhen die Lebensqualität ihrer Besitzer:innen und das nicht zuletzt durch die zusätzliche körperliche Betätigung, wie Toben, Spielen und Gassi gehen. Denn eine exklusive Umfrage der AGILA Haustierversicherung zeigt: 41 Prozent der Hunde fordern ihre Halter:innen aktiv zur Bewegung auf. Neben einer willkommenen Abwechslung im Alltag ist die tägliche Bewegung aber vor allem für die Gesundheit der Hunde und Katzen wichtig: Während die körperliche Auslastung Muskeln, Gelenke und Sehnen stärkt, fördern geistige Herausforderungen die Konzentration und das Denkvermögen der Tiere. Nicht jeder Vierbeiner sprüht jedoch vor Energie. „30 Prozent der Hunde- und 40 Prozent der Katzenbesitzer:innen haben laut Umfrage das Gefühl, dass sich ihr Tier zu wenig bewegt“, so Sven Knoop, AGILA-Experte. Aber woran erkannt man, dass es dem eigenen Haustier an…