Das richtige Hundefutter - Kostenlose Futterproben von Purina

  • Das richtige Futter für seinen kleinen oder großen Vierbeiner zu finden ist sehr wichtig

    Genau wie Menschen nicht alles essen können bzw. wollen, so gilt dies auch für Hunde. Und genau wie bei Menschen, verträgt auch nicht jeder Hund alles, was andere Hunde so essen. Demensprechend ist eine passende, bewusste und gesunde Ernährung auch für den besten Freund des Menschen immer ratsam.

    Kein Überblick durch große Auswahl


    Die Auswahl an Hundefutter ist sehr groß und auch etwas unübersichtlich. Viele Marken mit vielen verschiedenen Ernährungsansätzen und dementsprechend ganz verschiedenen Inhalten und Geschmacksrichtungen machen es schwer, den Hundefuttermarkt zu überblicken. Beratung ist hierbei sehr wichtig. Ein Verkäufer, dem man vertraut und der mit reichlich Wissen ausgestattet ist, sollte gerade von unerfahrenen Hundebesitzern aufgesucht werden. Aber selbst nach einer guten Beratung kann es sein, dass der Hund das Futter nicht anrührt, egal wie gut die Beratung und wie teuer die Packung war.

    Testen ist immer eine gute Idee


    Auch bei Hundefutter gilt ein alter Leitsatz: „Probieren geht über studieren“. Eine kleine Probeportion des Hundefutters ist immer eine gute Wahl. Der Hund kann sich das Futter in Ruhe anschauen und ausprobieren. Sollte es gefallen, kann der Besitzer sich mit einer entsprechenden Menge an Futter eindecken. So vermeiden Herrchen und Frauchen den Kauf von viel zu viel Futter für viel Geld, auf dem sie dann am Ende sitzen bleiben. Eine solche Probe kann man teilweise in entsprechenden Tierbedarfsläden finden, teils auch immer wieder online auf den Seiten der Hersteller oder auf Hunde-Webseiten.

    Proben von Purina


    Zurzeit gibt es eine einfache und gute Möglichkeit, an eine entsprechende Probe zu gelangen. Im Zuge der Veröffentlichung des neuen Purina® PRO PLAN® mit OPTIDIGEST® - getreidefreie Rezeptur -, kann man bei Purina einer von 10.000 Hundebesitzern sein, der eine 100g Probetüte des neuen Futters erhält. Dabei gibt man neben seinen Lieferdaten auch an, ob das Futter für Hunde bis oder ab 10kg genutzt wird. Die entsprechende Futterprobe kann man dann nach Erhalt seinem Hund zum Testen geben und schauen, ob dieser sich über die neue Rezeptur freut.

    Eile ist dabei allerdings geboten. Zwar läuft die Aktion noch bis zum 23.09.2019, doch nur solange der Vorrat reicht. Sollten alle 10.000 Proben weg sein, endet die Aktion und man geht leider leer aus. Ein entsprechender Countdown ist auf der Webseite zu finden. Interessierte sollten entsprechend schnell eine Probe bei Purina bestellen. Die Probe ist gratis und wird den Teilnehmern zugesandt. Vielleicht ist es ja genau das richtige Futter für den eigenen Hund.

    106 mal gelesen