Angepinnt Kerzen für unsere Lieblinge

      Bin heut das erste Mal bei Euch und hab die Seite "Zeit für Abschied" entdeckt. Diesen Weg möchte ich nutzen, um mich bei meiner Tabitha für die letzten 17 Jahre (01.04.1992-07.10.2008) zu bedanken.
      An Tabbi: Auch wenn ich auf Deinem letzten Weg bei Dir sein und Dich auf dem Arm halten durfte, Dein kleiner Körper unter dem Hügel mit der Minze in unserem Garten liegt, fehlst Du uns. Die letzten zwei Wochen ohne Dich sind leer. Wenn wir Dich besuchen, hoffen wir, dass Du merkst:
      WIR WERDEN DICH NIE VERGESSEN.

      In Liebe, Deine Kirsten, der Giszmo, der Sotin und die Xenie.

      Schlaf gut, träum was schönes - wir haben Dich lieb!
      Ich habe gerade eine Kerze für mein geliebten Alex angezünden... Es tut wahnsinig weh!!!

      Ich zerbreche innerlich!!!
      ich kanns echt nima aushalten.. :cry:

      Aber es ist wunderschön, das es so was gibt!

      Großen dank an Xeni die diesen Link angezeigt hat!!!

      dAnek!!!
      solange menschen denken, Das tiere nicht fühlen

      solange fühlen Tiere, das Menschen nicht denken!
      Hallo, find das hier eine wunderschöne Sache dass man ne Kerzen anzünden kann.

      Unser Haschal wurde leider am 29.10.09 überfahren.

      Sehr sehr traurig das ganze, Sie war unser ein und alles, und dur 6 1/2Jahre alt.

      Wieso unser Haschal?

      Wir vermissen sie so unendlich. :cry: :cry:

      Sie ist jetzt ein Katzenschutzengel. :angel: :angel:
      lg Melanie mit
      Blinsi und Xenia

      :cry: unser geliebtes Haschal + 29.10.09 ,6 Jahre alt (Strasse)
      :cry: unser geliebter Tiger + 07.07.13 ,6 Jahre alt (Strasse)
      :cry: unser geliebte Batze + 08.07.13 , 5Jahre alt (Strasse)

      Die Zeit heilt alle Wunden, doch die Liebe... die bleibt.
      ich habe heute eine Kerze für Mona und Max angezündet, ich vermisse die beiden sehr und hoffe, dass sie es nun im Regenbogenland wieder gut geht.

      Als Dnkbarkeit für ihre Liebe die sie mir geschenkt haben, habe ich für Mona und Max ein kleinen Vers geschieben.

      Regenbogenland

      Am Ende der Regenbogenbrücke liegt ein Land mit Hügeln, Tälern und Wiesen mit saftigem grünem Gras.

      Wenn ein geliebtes Tier stirbt, geht es zu diesem Ort. Dort gibt es immer genügend futter, Wasser und warmes Frühlingswetter.

      All die alten und schwachen Tiere sind wieder jung. Die Tiere, die verstümmelt wurden, werden wieder geheilt.

      Sie spielen den ganzen Tag miteinander doch etwas fehlt. Sie vermissen diesen einen besonderen Menschen, der sie auf der Erde liebte.

      So spielen und laufen sie bis der Tag kommt, wenn plötzlich eines von ihnen innehält und aufschaut, die Nase zuckt, die Augen blicken in die Ferne, sein Körper bebt, es fängt an zu laufen, seine Beine tragen es schneller und schneller.

      Dein Freund hat dich entdeckt. Und wenn ihr euch endlich wieder trefft, dann seid ihr glücklich vereint um nie wieder getrennt zu werden.

      Glückliche Küsse bedecken dein Gesicht, deine Hände streichen endlich wieder über den Kopf deines Tieres, und Seite an Seite, wie in früheren Tagen, überquert ihr gemeinsam die Regenbogenbrücke.
      Bilder
      • Max und Mona 1.jpg

        36,77 kB, 300×400, 72 mal angesehen
      Es Grüßt Euch Lamy und Lilli
      @Lamy, ist das wirklich von Dir geschrieben? Hut ab, gefällt mir gut. :zustimm:
      Sollte es nicht von Dir sein möchte ich Dich hiermit bitten die Quellenangabe noch anzugeben. *wink*

      Allen, die ihre Lieblinge hier gehen lassen mussten, schicke ich ganz viel Kraft die schwere Zeit zu überstehen. :confused: :wink:

      Ich wollte mich mit Dir geistig duellieren, aber Du warst unbewaffnet.... :D
      Mein geliebtes Haschal. ich liebe und vermisse dich sehr.
      Bilder
      • DSCF1021.jpg

        17,57 kB, 214×161, 76 mal angesehen
      lg Melanie mit
      Blinsi und Xenia

      :cry: unser geliebtes Haschal + 29.10.09 ,6 Jahre alt (Strasse)
      :cry: unser geliebter Tiger + 07.07.13 ,6 Jahre alt (Strasse)
      :cry: unser geliebte Batze + 08.07.13 , 5Jahre alt (Strasse)

      Die Zeit heilt alle Wunden, doch die Liebe... die bleibt.