Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du mit nem Pitti als Wachhund glücklich wirst! Diesen Hunden wurde sämtliche Aggression gegen Menschen so weit wie möglich aberzogen. Auch Eigenschaften, die normalerweise auf einen guten Wachhund hindeuten, wie Reserviertheit gegenüber Fremden und eine gewisse Schärfe und Bellfreudigkeit, kann ich beim Pitti nicht finden. Suchst Du einen guten Freund, der mit Dir durchs Leben geht, dann bist Du mit einem Pitti sicher gut bedient. Gegen die Einbrecher besorgst…

  • Benutzer-Avatarbild

    BARF - wie gesund ist es denn noch?

    Sams - - Ernährung

    Beitrag

    Vorab, ich barfe nicht, hier gibt es nur ab uns zu mal ne Roh-Mahlzeit. Man sollte genau wie bei einem selbst auch bei der Ernährung des Hundes auf hochwertige Futterzutaten achten. Allerdings kann man auch aus einer Mücke einen Elefanten machen. Ein gesundes Mittelmaß ist auch hier für mich der richtige Weg.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kennt jemand Labradoodle

    Sams - - Haltung & Erziehung

    Beitrag

    ich würde Deiner Freundin auch eher empfehlen einen Pudel aufzunehmen, anstatt einen dieser Designerhunde zu kaufen Pudel sind tolle Hunde, optisch zwar meist überhaupt nicht meins, aber ich kann mir gut vorstellen, dass sie mit einem Pudel genauso glücklich wird wie mit solch einer neuen Designer Rasse. LG Sams