Mach mit: 52 Katzen / 52 Cats - Die Kickstarter-Aktion!

  • Unterstütze auch du die Kickstarter-Aktion 52 Katzen / 52 Cats!

    Warum ausgerechnet 52 Katzen?

    Der Machandel-Verlag, der in diesem Jahr ein Projekt mit 52 Katzenbüchern gestartet hat, veröffentlicht begleitend zu diesen Katzenbüchern 52 x eine "Katze der Woche" auf Facebook, die den Besuchern der Webseite etwas über die Bücher und den Verlag erzählen. Die "Katze der Woche" ist jeweils ein Katzenfoto, das mit Hilfe einer Software in ein Künstler-Gemälde umgewandelt wurde.

    Diese Katzen finden so viel Beifall, dass sie ein eigenes Buch verdienen. Da der Verlag klein ist und entsprechend wenig Geld übrig hat, wird das wohl nur als Ebook gehen.

    Dieses Ebook bekommen übrigens alle, denn das wird es ab 2021 als Gratis-Download auf der Verlagswebseite geben. Allerdings erhalten die Unterstützer dieses Projekts es früher und zusätzlich die Möglichkeit, dieses Ebook als epub oder mobi-Datei für ihre Ebook-Reader zu bekommen.

    Wenn ich diese Katzen aber sowieso schon habe, warum benötige ich dann noch Geld für das Projekt?

    Weil es auch auf Englisch erscheinen soll. Übersetzungen bekommt man leider nicht umsonst, jedenfalls nicht, wenn es Qualität sein soll. Das Kampagnenziel ist so ausgewählt, dass zu jeder Katze 100 Wörter geschrieben und übersetzt weden. Wenn mehr Geld zusammenkommt, umso besser, dann können die Mini-Geschichten der Katzen länger werden.

    Und wenn du kein Geld für dieses Projekt hast, aber die Katzen trotzdem alle sehen möchtest und nicht bis 2021 warten willst, besuch einfach die Facebook-Seite. Dort werden sie in den nächsten Wochen und Monaten alle auftauchen.

    Hier geht es zur Kickstarter-Kampagne von 52 Katzen / 52 Cats. Teilt diesen Link auch gerne weiter!

    124 mal gelesen