Nach Tod meines Katers - bin am Boden zerstört

      Nach Tod meines Katers - bin am Boden zerstört

      Hallo!
      Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll. Ich bin einfach am Boden zerstört und tief traurig.
      Mein Kater Bubi (10 Monate alt) verstarb letzte Woche Mittwoch an einem Blasenriss. Ich bin total schockiert, da alles so unerwartet kam. Drei Tage vor seinem Tod war er noch ganz verspielt und fröhlich. Das ganze bricht mir mein Herz. Ich habe zwar schon zwei andere Kater verloren, die mir auch sehr wichtig waren und ich war selbstverständlich auch ganz aufgewühlt und traurig nach deren Tod, aber in dem Fall ist es einfach was anderes. Mein Freund und ich haben ihn und seine Schwester großgezogen und lieben sie als wären sie unsere Kinder. Es fühlt sich an als wär mit ihm auch ein Stück meines Herzens gestorben. Er fehlt mir so unglaublich und ich sehe ihn überall. Ich weiß das mag für viele von euch jetzt total bescheuert klingen, aber er war, ist und bleibt so etwas wie mein tierischer Seelenverwandter.
      Das schlimmste ist aber, der Gedanke daran, dass er noch so verdammt jung war und noch sein ganzes Leben vor sich gehabt hätte.
      Ich weiß einfach nicht wie ich mit dem Schmerz umgehen soll, im Moment fühlt es sich so an als würde ich das niemals überleben können. Mein Herz ist gebrochen...