Bußgeld aus dem Ausland bezahlen?

      Bußgeld aus dem Ausland bezahlen?

      Hallo liebe Leute

      Ich habe vor einer Woche einen Bussgeldbescheid aus Frankreich bekommen, da drin steht, das ich am 25.09.2017 30km/h zu schnell gefahren bin in Cannes. Ich hab mich erstmal höchst gewundert, da ich nicht wusste, dass man überhaupt ein Bussgeldbescheid aus dem Ausland bekommen kann, doch dann hab ich im Internet (Quelle: bussgeldbescheid-einspruch.com/bussgeldbescheid-ausland/) gelesen, das das durchaus möglich ist. Kommen wir nun zum lustigen Teil dieser Geschichte, ich war zu diesem Zeitpunkt nicht mal in Frankreich!
      Wir haben dort zwar Familie und wir fahren regelmäßig dahin, aber zu dem Zeitpunkt war ich nicht dort. Im Bussgeldbescheid ist auch kein Foto oder ähnliches beigelegt, aber Anschrift und Name stimmen alles überein.

      Was soll ich jetzt machen? Einfach ignorieren oder irgendwie mal französische Verkehrsbehörde oder so anrufen? Wart ihr schon mal in einer ähnlichen Lage?

      Danke im Voraus. LG
      Würde das an die dortige Behörde in Frankreich schreiben, dass du nicht zu diesem Zeitpunkt in Frankreich sein konntest. Am besten mit irgendwas das das Ganze belegen könnte... Und Kopie davon machen.
      Zur Not zu einem Anwalt für Verkehrsrecht gehen und beraten lassen. Kenne mich mit ausländischen Bussgeldern nicht aus aber glaube in Frankreich sind die Bussgelder höher als in Deutschland, dann kann sich ein Anwalt und ein Einspruch schon lohnen.