Schreikatze

      Schreikatze

      Hallo,

      ich hab mich hier angemeldet, weil ich einen Rat bräuchte, sofern es da einen gibt. Meine Katze ist jetzt zwar keine klassische Schreikatze, aber sie schreit wie verrückt, wenn sie rein oder raus will. Das allein wäre ja nicht unbedingt ein Problem, aber das geht so nachts zwei-dreimal. Ich kann schon lange keine Nacht mehr durchschlafen, weil sie wirklich schreit wie am Spieß. Meist ist sie drin und nach einer halben Stunde manchmal will sie wieder raus und das Geschreie geht wieder los. Was erschwerend hinzu kommt, ist, dass ich in einem Mehrfamilienhaus wohne und sie nachts vermutlich nicht nur mich aufweckt sondern alle anderen auch. Ich wundere mich schon, dass sich nicht schon jemand beschwert hat. Deshalb stehe ich auch meist gleich auf und lasse sie rein. Aber dann ist für mich die Nacht meist zu Ende. Ich bin echt total durch, ich muss mal wieder durchschlafen. :eek: Bisher kannte ich das von meinen Katzen so, dass sie einfach gewartet haben, bis jemand aufgemacht hat. Ja, ich weiß, jeder Katze ist anders....für einen Tipp wäre ich mehr als dankbar. ^^
      Ich habe nur Stubenkatzen, daher kenn ich mich mit Freigängern nicht so aus.

      Gibt es bei dir keine Möglichkeit, dass die Katze von allein in die Wohnung/aus der Wohnung gehen kann? Katzenklappe? Aber vermutlich wohnst du zu Miete und kannst da bestimmt nichts machen...

      Schon mal andere Gründe für das Schreien in Betracht gezogen?