Kleiner Kater springt am Bein hoch

      Kleiner Kater springt am Bein hoch

      Hallo ihr lieben!
      Seit einer Woche lebt ein kleines Kätzchen bei mir. Er ist sehr verspielt und aufgeweckt, kommt seit dem ersten Tag zu mir und ist sehr neugierig und probiert immer was neues aus. Soweit so gut..Ich habe aber ein Problemchen, wozu ich gerne eine Einschätzung und einen Rat hätte, da ich nicht weiß, wie ich es ihm beibringen kann.
      Er springt mir in der Küche immer am Bein hoch und maunzt. Er bekommt in der Küche sein Futter und denkt vermutlich jedesmal, wenn ich mich dort aufhalte, dass er was bekommt. Wenn ich aber was koche oder anderes tue als ihm sein futter bereitzustellen und sage dann "Nein", bringt das natürlich nichts :P Wenn ich ihn ignoriere, geht er vielleicht kurz woanders hin, auf den mülleimer (da raschelt die rüberhängende mülltüte so toll :lol: ) , kommt dann aber wieder und springt an mir hoch. Was mache ich am besten? Oder muss ich einfach Geduld haben? :think: LG
      Liebe Grüße
      Zwergi
      Meine beiden Katzis haben das auch gemacht. Leider kann ich mich nicht mehr gut erinnern, wie ich denen das abgeöhnt habe. Allerdings solltest du vermutlich erstmal Geduld haben.
      Wenn der kleine das wieder macht einfach wieder herunter setzen und ignorieren. Wenn es gar nicht hilft, dann würde ich den kelinen Kerl auch lieber ausschließen aus der Küche, wenn du dort beschäftigt bist.
      Hallo Zwerghamster!

      Ich wollte mich auch mal erkundigen wie es zwischenzeitlich um die Beinkrabbelproblematik steht?
      Der kleine Kater meiner Freundin zeigt nämlich ein ähnliches Verhalten und falls du den Stein der Weisen gefunden hast, würde ich deinen Tipp gerne weitergeben!

      Natürlich gebe ich auch gerne alle Ratschläge von anderen Katzenexperten weiter. Wenn ihr also Tipps habt: immer her damit!

      Danke! <3