Brunos Tagebuch

      Wir wünschen allen Fellnasen und Dosis einen guten Rutsch und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.





      Hab vorhin mal an dem Topf mit dem Obst in Flüssigkeit gerochen. Die Dosis tun dafür ja mächtig wichtig. Aber ich sage euch, das ist nur was für Miezen, die am Neujahrstag unbedingt einen Kater haben wollen. Versteh nur nicht wie wegen dem Zeugs ein Kater kommen soll. :think:

      Wer von den Fellnasen empfindlich auf Lärm reagiert, sollte sich spätestens jetzt, so wie wir, einen Platz im Kleiderschrank der Dosis sichern. Da ist es schön ruhig. :zustimm:
      Copyright by Pumuk

      Die natürliche Waffe des Menschen ist seine Intelligenz. Leider sind nur wenige Menschen in der Lage diese Waffe zu nutzen. Alle anderen basteln sich vernichtenden Ersatz.

      Liebe Grüße von Bruno, Willi und Lieblingsdosi

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Pumuk“ ()

      Hallo Willi und Bruno,

      ich wünsche Euch und Euren Dosis ein schönes neues Jahr :hug: :hug: :hug: und freu mich auf ein weiteres Jahr mit Euch zusammen :hug: :kiss: :hug: :kiss: :hug: :kiss:

      Ganz liebe Grüße
      Silke
      IN LOVING MEMORY
      LADY + 20.12.2006:sad::sad: FUSSEL + 10.02.2006 :cry::cry:
      LUZI + 21.10.2004 :cry::cry: PEPPELS + 20.02.1999 :cry::cry:

      Wenn ich sterbe, will ich in die Hölle. Nachdem ich so lange Zeit dort herumgeirrt bin, kenn ich mich wenigstens aus.
      Hallo,
      wüschen Euch auch ein frohes Neus Jahr, auch für die Mädels und für Eure Dosis.
      Wie gehts Euch denn und was machen die Mädels?
      Habt ihr sie mal wieder besucht oder waren sie mal wieder bei Euch?
      Blacky macht mal wide ein Schläfchen, deshalb schrieb Euch mal

      die Maxie


      Liebe Grüsse an Eure Dosis und denMädchen und natürliih an Willi und Brunoc
      Maxei
      Es grüssen

      Sonni mit Blacky, Wirbelwind Kimba und Engelchen Maxie ganz tief im Herzen :angel: :angel: :angel: :angel:
      Maxie *21.05.03 - +10.02.09 :cry: :cry: :kiss: :hug:und lieben Dich überalles. :cry:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sonny67“ ()

      Nach langer langer Zeit wird es mal wieder Zeit, dass wir unsere Pfotenabdrücke im Forum hinterlassen.

      Uns geht es supi gut. Wir spielen ganz viel Fangen, Boxen und Beißen. Lassen unsere Dosis nur unter Protest aus der Wohnung. Willi legt sich immer, wenn die Dosis raus wollen auf dem Rücken vor die Wohnungstür und sagt: "Nein, du kommst nicht raus, kraul mir den Bauch."

      Nun fahren die Dosis an ihren freien Tagen auch weg und lassen uns alleine. Wenn sie wieder nach Hause kommen, dann riechen sie nach Vögeln, Erde, Mäusen und allerlei anderem. Die Jacken, Schuhe und Hosen der Dosis sind dann wie ein Lesebuch. Hochinteressant.

      Dann ist Lieblingsfutterdosi seit Anfang Januar immer den ganzen Tag weg. Sie hat gesagt, dass sie die Schulbank drücken muss. Wieso muss man eine Bank drücken? Ich dachte immer, dass die zum draufsetzen ist. :think:

      Nun kam sie am Freitag mit zusammengetackerten Blättern nach Hause und meinte, dass es ein Vertrag sei und sie nun immer zu abwechselnden Zeiten zu Hause ist. So wie Lieblingskuscheldosi. Dann meinte sie noch, dass wenn alles gut läuft, die Dosis neue Möbel kaufen wollen. Cool, neue Sachen zum Pfoten wetzen.

      Bin ja mal gespannt, wie es weiter geht.
      Copyright by Pumuk

      Die natürliche Waffe des Menschen ist seine Intelligenz. Leider sind nur wenige Menschen in der Lage diese Waffe zu nutzen. Alle anderen basteln sich vernichtenden Ersatz.

      Liebe Grüße von Bruno, Willi und Lieblingsdosi
      Hallo Bruno und Willi,

      möchten Euch und Euren Dosis ein schönes, ruhiges Wocheende wünschen. :zustimm: :zustimm:
      Wie gehts Euch und gibts nichts Neues in Brunwilhausen? :think: :think: :think:
      Mir gehts supergut und vielleicht bekomme ich bald einen neuen Spielkameraden. :dance: :dance: :dance: :dance:
      Ach ja, wie gehts denn den Mädels, habt ihr sie schon mal wieder besucht?

      Bis bald

      Blacky
      Es grüssen

      Sonni mit Blacky, Wirbelwind Kimba und Engelchen Maxie ganz tief im Herzen :angel: :angel: :angel: :angel:
      Maxie *21.05.03 - +10.02.09 :cry: :cry: :kiss: :hug:und lieben Dich überalles. :cry:
      Hallo,

      gibt´s keine Neuigkeiten in Brunwillhausen? :think: :think: :think:

      Aber bei mir, unsere Dosi hat mir einen neuen Spielkameraden aus dem hiesigen Tierheim besorgt. :dance: :dance: :dance:
      Er hört auf den Namen Kimba, ist 2 1/2 Jahre alt und ist auch schwarz wie ich. :zustimm: :zustimm:
      Wer der Chef ist wird im Moment noch ausgefochten... :zustimm: :zustimm: :zustimm:
      Wr ist denn bei Euch der Chef?

      Das wars erstmal von mir.

      Liebe Grüße

      Euer Blacky mit Wirbelwind Kimba :zustimm: :zustimm:
      Es grüssen

      Sonni mit Blacky, Wirbelwind Kimba und Engelchen Maxie ganz tief im Herzen :angel: :angel: :angel: :angel:
      Maxie *21.05.03 - +10.02.09 :cry: :cry: :kiss: :hug:und lieben Dich überalles. :cry:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sonny67“ ()

      Au Mann, waren das turbolente Jahre.

      Wir sind nun schon fünf Jahre alt. Alter Falter, die Zeit rennt. Oder was sagt ihr.

      In den letzten Jahren ist viel passiert. Unsere Dosinen mussten immer ganz viel arbeiten. Schließlich steigen mit dem Alter auch unsere Ansprüche.
      Das Dosikind ist schon länger ausgezogen und verdient für ihren Kater Alwin das Futter.

      Den Mädels geht es auch super. Wilma und Betty halten ihre Dosi ganz schön auf Trab. Betty kommt uns öfter mal besuchen. Die dumme Nudel futtert alles was ihr unter die Pfoten kommt. Das ist manchmal gar nicht so gesund. Einmal musste ihr der TA sogar den Bauch deshalb aufschnippeln und es stand schlecht um sie. Als neues Gimmik hat sie sich nen Knoten in der Haut zugelegt. Den hat unsere Dosi rausschnippeln lassen und danach war Betty drei Tage bei uns. Wir müssen ja auf unsere kleine Schwester aufpassen, wenn ihre Dosi nicht da ist.

      Alwin darf uns nicht besuchen kommen. Der arme Kerl ist Einzelkater, weil er aus dem Tierheim kommt. Wir wissen zwar nicht was das ist, aber er hat von dort so eine komisch nasse Nase zurückbehalten, die wird einfach nicht trocken. Wenn er sich anstrengt läuft die immer. Naja, wenigstens läuft sie ihm nicht weg und das Dosikind macht alles für ihn. Immer wenn er öfter niest, dann muss er zum TA. Da bekommt er dann eine dicke Spritze. Danach liegt er wohl drei Tage auf den Pfoten und dann ist er wieder fit. Armer Kater. Das ist auch der Grund, weshalb er alleine bleiben muss. Er soll sich bei uns nix wegholen und wir uns nicht bei ihm. Nennt sich wohl chronischer Katzenschnupfen was er hat und noch was anderes dazu, da weiß ich aber nicht wie das heißt.
      Copyright by Pumuk

      Die natürliche Waffe des Menschen ist seine Intelligenz. Leider sind nur wenige Menschen in der Lage diese Waffe zu nutzen. Alle anderen basteln sich vernichtenden Ersatz.

      Liebe Grüße von Bruno, Willi und Lieblingsdosi