Artikel mit dem Tag „Erste Hilfe“

  • Jeder, der in Deutschland den Führerschein macht, absolviert einen verpflichtenden Erste-Hilfe-Kurs. Die Teilnehmer erlernen dort Sofortmaßnahmen, die verletzten oder kranken Menschen in Notfällen das Leben retten können. Kommt es jedoch zu einem medizinischen Ernstfall bei Hunden, wissen ihre Besitzer oft nicht, wie sie den Vierbeinern schnell und fachgerecht helfen sollen. Dabei geraten gerade die aktiven Fellnasen auf ihren Erkundungstouren durch die Welt leicht in Not: Schnittverletzungen an der Pfote, Vergiftungen oder Autounfälle können durchaus vorkommen. „Jeder Halter profitiert deshalb von speziellen Erste-Hilfe-Kursen, in denen wichtige Regeln und die korrekte Erstversorgung von Hunden erklärt werden“, erklärt Sven Poplawski, Experte der AGILA Haustierversicherung.

    „Ruhe bewahren“ heißt die Devise, die zu Beginn eines Erste-Hilfe-Kurses für Hundebesitzer vermittelt wird. Wer im Notfall ruhig bleibt, erspart dem Tier zusätzlichen Stress. Helfer sollten sich den…