Ungelesene Artikel 2

  • Neu

    Kaum ist der Winter vorbei, beginnt auch schon wieder die Hochsaison für Zecken und Flöhe. Zecken sind jetzt nach den Wintermonaten verstärkt auf Wirtsuche und lauern überall im Grünen – in Wäldern, Gärten und Wiesen. Auch Flöhe sind weit verbreitet und können beim freudigen Spiel mit infizierten Artgenossen leicht auf den eigenen Hund gelangen. Die kleinen Blutsauger sind aber nicht nur unangenehm, sie können auch Krankheiten auf Hunde und Katzen übertragen oder Allergien auslösen. In der Apotheke gibt es wirksame Antiparasitenmittel, wie Bolfo® Spot-on von Bayer, die dafür sorgen, dass der eigene Vierbeiner vor den Parasiten geschützt wird und keine ungebetenen Gäste ins Haus trägt.

    Bolfo® Spot-on eignet sich für die einfache, stressfreie Behandlung von Hunden und Katzen und schützt die Vierbeiner effektiv vor Zecken und Flöhen. Das Präparat wird einfach auf die Haut im Nacken des Tieres getropft. Von dort verteilt sich der Wirkstoff innerhalb von 24-48 Stunden über den…
  • Neu

    Eine Studie der Ludwig-Maximilians-Universität München brachte ans Licht, dass 52 Prozent aller Hunde und Katzen an Übergewicht leiden. Noch interessanter scheint eine ungarische Studie: Budapester Forscher arbeiteten heraus, dass Haustiere meist dann dick sind, wenn Herrchen und Frauchen es auch sind.

    Die Frage, die sich aus beiden Studien stellt, ist aber, wie Haustiere artgerecht ernährt werden können und überflüssige Pfunde verlieren. In diesem Zusammenhang ist es interessant, wie sich Hundefutter in der Herstellung unterscheiden kann.

    Trockenes oder Nasses in der Futterschüssel?

    Diese Kardinalfrage stellen sich Hundehalter schon seit vielen Jahren. Hier raten Experten vor allem zu einem: Fleisch sollte unbedingt dabei sein. Denn auch wenn Hunde sich im Gegensatz zur Katze prinzipiell vegetarisch ernähren ließen: Artgerecht sei dies mit Sicherheit nicht. Dagegen ist es eine Mär, dass Trockenfutter ausschließlich Getreide enthalten. Hier gibt es genügend Varianten, die…